Robert Frankenburg: Das Käthchen von Heilbronn. Romantische Erzählung
Dresden: Druck u. Verlag von Rich. Herm. Dietrich [um 1900]

Inhaltsangabe


Seite 1648-1662
110. Kapitel: Der Triumph des Dämons
Bearbeitet von Sonja Bossert

Personen:
Wolfram
Graf Siegwart
Der Präsident
Der Fürst
Alinda
Constanze
Prinzessin Beate
Walther von Brandow

Kurzinhalt:
Die Flucht von Wolfram und Constanze wird vereitelt und er wird zusammen mit Graf Siegwart aus dem Land verbannt.

Inhaltsangabe Langfassung:
Kurz bevor Wolfram und Constanze die rettenden Pferde erreichen können, werden sie vom Präsidenten gefangen genommen. Zusammen mit Graf Siegwart lässt er sie im Schloss einsperren. Am nächsten Morgen verkündet der Fürst sein Urteil: Die zwei Freunde werden lebenslänglich aus dem Land verbannt. Alinda verspricht Siegwart Hilfe, wenn er sie achten und lieben würde. Doch er weist sie zurück. Rachsüchtig offenbart sie ihm, dass sie die Fluchtpläne an den Fürsten verraten hat. Ohne Abschied von den Frauen nehmen zu können, verlassen die Männer den Hof. Verzweifelt bleiben Beate und Constanze zurück.


Der Reprint des Romans (insgesamt 5 Bände mit zusammen 3.200 Druckseiten und 100 ganzseitigen, zum Teil farbige Abbildungen) ist erhältlich über den Kleist-Shop bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!beim Kleist-Archiv Sembdner.