Robert Frankenburg: Das Käthchen von Heilbronn. Romantische Erzählung
Dresden: Druck u. Verlag von Rich. Herm. Dietrich [um 1900]

Inhaltsangabe


Seite 1537-1555
103. Kapitel: Heimliche Liebe
Bearbeitet von Sonja Bossert

Personen:
Prinzessin Beate
Graf Siegwart
Alinda
Der Fürst
Constanze von Werning
Wolfram von Waldenhof
Der Präsident

Kurzinhalt:
Graf Siegwart und Prinzessin Beate, die sich ihre gegenseitige Liebe gestehen, wollen Constanze und Wolfram helfen, aber die Fluchtpläne werden aufgedeckt.

Inhaltsangabe Langfassung:
Graf Siegwart bittet Prinzessin Beate, einen Brief von Wolfram an Constanze weiterzuleiten. Bei dieser Gelegenheit gestehen sich die beiden ihre Liebe. Unterdessen verrät Alinda dem Fürsten die Fluchtpläne Wolframs und dieser weiht den Präsidenten ein. Als in der Nacht Siegwart und Wolfram versuchen, Constanze aus dem Schloss zu holen, lauert ihnen deren Vater auf, um sie auf frischer Tat ertappen und festnehmen zu können.


Der Reprint des Romans (insgesamt 5 Bände mit zusammen 3.200 Druckseiten und 100 ganzseitigen, zum Teil farbige Abbildungen) ist erhältlich über den Kleist-Shop bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!beim Kleist-Archiv Sembdner.