Robert Frankenburg: Das Käthchen von Heilbronn. Romantische Erzählung
Dresden: Druck u. Verlag von Rich. Herm. Dietrich [um 1900]

Inhaltsangabe


Seite 690-710
49. Kapitel: Alinda
Bearbeitet von Carmen Kessel

Personen:
Siegwart
Arno, Hauptmann von Werning
Junker von Brandow
Alinda
Prinzessin Beate

Kurzinhalt:
Siegwart besucht Alinda, widersteht jedoch ihren Reizen. Sie schwört Rache.

Inhaltsangabe Langfassung:
Siegwart befindet sich auf einem kleinen Fest bei Arno, als ihn ein Hilferuf erreicht. Ein Diener führt ihn zu Alinda, die gleich darauf versucht, ihn mit ihren Reizen und Liebesworten zu verführen. Siegwart ist zunächst nicht abgeneigt, als er jedoch das Bild von Prinzessin Beate erblickt, erlischt jegliche Wirkung, die Alinda auf ihn hat. Als Siegwart Alindas Haus verlassen hat, schwört sie dem Präsidenten zu helfen, Siegwart zu vernichten, da er sie abgelehnt hat. Prinzessin Beate, die erfahren hat, daß Siegwart bei Alinda zu Besuch gewesen ist, verläßt mit einigen Gefolgsleuten die Burg, um ihren Bruder in seinem Jagdschlößchen zu besuchen. Bei einem Spaziergang im Wald wird sie von einem Bären überrascht, doch Siegwart kommt ihr zu Hilfe und tötet den Bären, bevor jemand verletzt oder getötet wird. Nachdem Siegwart Beate bestätigt, daß er bei Alinda gewesen ist, flüchtet sie verletzt in ihre Gemächer.


Der Reprint des Romans (insgesamt 5 Bände mit zusammen 3.200 Druckseiten und 100 ganzseitigen, zum Teil farbige Abbildungen) ist erhältlich über den Kleist-Shop bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!beim Kleist-Archiv Sembdner.