Robert Frankenburg: Das Käthchen von Heilbronn. Romantische Erzählung
Dresden: Druck u. Verlag von Rich. Herm. Dietrich [um 1900]

Inhaltsangabe


Seite 304-319
24. Kapitel: In Todes-Verzweiflung
Bearbeitet von Carmen Kessel

Personen:
Rupert
Johann
Agnes

Kurzinhalt:
Johann will Agnes schnellstmöglich heiraten und Rupert lässt einen Priester kommen.

Inhaltsangabe Langfassung:
Johann bittet Rupert, die Vermählung zwischen Agnes und ihm möglichst schnell durchzuführen, so daß Agnes für immer an ihn gebunden ist. Nach Ruperts Zusage fragt er ihn nach seiner Herkunft und ob Rupert sein Vater ist, erhält aber keine Antwort. Rupert befiehlt dem Priester, Agnes und Johann zu trauen, doch dieser weigert sich. In Johanns Gemach wird Agnes klar, daß Ursulas Prophezeiung auf Johann bezogen hat. Sie versucht Johann zu überreden, sie gehen zu lassen, und fällt schließlich vor Verzweiflung in Ohnmacht. Als sie wieder erwacht, kommen Johann und Rupert mit einem Geistlichen, um die Trauung zu vollziehen.


Der Reprint des Romans (insgesamt 5 Bände mit zusammen 3.200 Druckseiten und 100 ganzseitigen, zum Teil farbige Abbildungen) ist erhältlich über den Kleist-Shop bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!beim Kleist-Archiv Sembdner.