Robert Frankenburg: Das Käthchen von Heilbronn. Romantische Erzählung
Dresden: Druck u. Verlag von Rich. Herm. Dietrich [um 1900]

Inhaltsangabe


Seite 118-125
12. Kapitel: Der Überfall
Bearbeitet von Carmen Kessel

Personen:
Johann
Agnes 

Kurzinhalt:
Agnes Warwand von Schroffenstein wird von einem jungen Mann aus dem Hause Rossitz entführt.

Inhaltsangabe Langfassung:
Ein junger Mann trifft im Wald auf Agnes von Schroffenstein und offenbart ihr, das er zum Hause Rossitz gehört und sein Name Johann ist. Er gesteht ihr seine Liebe und daß er sie trotz der Fehde und dem bevorstehenden Kampf beschützen wird. Sie jedoch lehnt ihn ab, da sie einen anderen liebt. Der abgewiesene Johann wird verrückt und betäubt Agnes, um sie zu Rupert Rossitz zu bringen, der ihm ursprünglich genau diesen Auftrag gab.


Der Reprint des Romans (insgesamt 5 Bände mit zusammen 3.200 Druckseiten und 100 ganzseitigen, zum Teil farbige Abbildungen) ist erhältlich über den Kleist-Shop bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!beim Kleist-Archiv Sembdner.