Goethe auf dem Wartberg

Samstag, 28. August 2004, Heilbronn, Wartberg, vermutlich 16.30 bis 18 Uhr


...und er blickte ins Tal und ihm ward sciroccoesk... Mal sehen, was man daraus machen kann.

Vorläufige Veranstaltungsplanung von Kleist-Archiv Sembdner und Literarischem Verein Heilbronn e. V.

I.

Am Vorabend des 28. August 1797, seinem 48. Geburtstag, kam Goethe auf seiner sog. Dritten Schweizer Reise in Heilbronn an. Am Geburtstag selbst fuhr er mit dem Bruder des "Sonnen"-Wirts, bei dem er abgestiegen war (heute: Sülmer Str. 52), auf den Wartberg, wo sie "eben die Sonne als eine bluthrote Scheibe in einem wahren Sirokoduft westlich von Wimpfen untergehen" fanden.

II.

Die Beziehung Goethe - Kleist ist bekannt. Hier sei nur folgendes hervorgehoben: Den Schauplatz des "Käthchen von Heilbronn" dürfte Kleist in die Neckarstadt verlegt haben, weil Heilbronn dank Goethes "Götz von Berlichingen" als Inbegriff der mittelalterlichen Stadt galt. Goethe selbst, der die Uraufführung von Kleists "Zerbrochnem Krug" zu einem Mißerfolg machte, schmiß das "Käthchen" ins Feuer und wollte es nicht aufführen, selbst wenn halb Weimar dies verlangte.

Grund genug für uns, am Samstag, 28. August 2004, eine Veranstaltung – wieder mal "der anderen Art" – gemeinsam mit dem Literarischen Verein Heilbronn zu planen: Ziemlich zivil trifft man sich an diesem denk-würdigen Tag auf dem Wartberg (wenn's geht, draußen), die Goetheschen Äußerungen werden von einem nicht-verkleideten und nicht-professionellen Sprecher vorgelesen. Anschließend geht man wieder heim. - Bei Regen fällt die Veranstaltung aus (weil: keine Sonne als "bluthrote Scheibe" und kein "wahrer Sirokoduft" zu erwarten).

III. Zeitplan

16.30 Uhr (ca.) Eintreffen der Interessenten auf dem Wartberg (spätestens!!)
Lesung von Goethe-Texten eigener Wahl durch Freiwillige (Teilnehmer)??
17 Uhr Lesung aus Goethes Reisetagebuch (27./28. August 1797)
18 Uhr Blick gegen Wimpfen (bluthrot, Sirokoduft??), Ende der Veranstaltung

IV: Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ohne Gewähr)

Entweder irgendwann 14.?? Uhr zum Kaffeetrinken vorweg oder Heilbronn, Haltestelle AOK: Abfahrt 16.13 (Regionalbus), Ankunft Haltestelle Wartberg ("Sattel") 16.17 Uhr, danach Fußweg Rückfahrmöglichkeit mit Regionalbus nach Heilbronn Abfahrt 18.22 Uhr Haltestelle Wartberg ("Sattel")

IV. Literatur

Goethe in Heilbronn. Hrsg. von Günther Emig und Brigitte Schillbach.