Burkhard Wolter, Ein Kleist-Sammler über Sammler und Kleist

Ein teilweise unernster Streifzug

5. Oktober 2000, Kleist-Archiv Sembdner, Heilbronn


Als Burkhard Wolter seinen Vortrag – es war mehr eine Plauderei, wie sie nur von jemandem kommen kann, für den Leben und Sammeln untrennbar miteinander verwoben sind und der quasi einen wandelnden Anekdotenschatz verkörpert –, als also Burkhard Wolter seinen Vortrag in Frankfurt (Oder) hielt, brachte die dortige Zeitung einen riesigen Vorbericht mit einem fast überdimensionalen Foto. Als er in Heilbronn vortrug, berichtete die hiesige Tageszeitung (es gibt nur eine) wie folgt (wörtliches Zitat):

»                                                                                       
                                                                                          
                                                                                          
                                                                                          
                                                                                          
                                                                                          «

Die Erinnerungsfotos haben wir uns diesmal nicht entgehen lassen. Voilá: