Kleist-Archiv Sembdner der Stadt Heilbronn, Kleist-Termine

22. bis 24. April 1999, Heilbronn, Kreissparkasse

Erotik und Sexualität im Werk Heinrich von Kleists

Internationales wissenschaftliches Kolloquium des Kleist-Archivs Sembdner der Stadt Heilbronn



Donnerstag, 22. April 1999, Kreissparkasse

14.00 Uhr, Eröffnung
N.N., Kreissparkasse Heilbronn
Anton Philipp Knittel, Kleist-Archiv Sembdner der Stadt Heilbronn

14.30 Uhr
Dr. Britta Hermann, München
Erotische (T)Räume in den Briefen Heinrich von Kleists

15.00 Uhr
Dr. Manfred Weinberg, Konstanz
"... und wähle dir endlich ein sicheres Geschlecht". Zur Ambivalenz sexueller Identität in den Dramen Heinrich von Kleists

15.30 Uhr
Diskussion

16.30 Uhr
Prof. Dr. Bernhard Greiner, Tübingen
"Welch eine Sonne geht mir auf". Kleists erotische Fassung des Höhlengleichnisses

17.00 Uhr
Prof. Dr. Monika Meister, Wien
Eves beschämte Rede und die Wendungen der Szene. Zum "unsichtbaren Theater" Kleists

17.30 Uhr
Diskussion

19.30 Uhr
Hans Bellmers Radierungen zum Marionettentheater
Prof. Dr. Peter Gorsen, Wien

Freitag, 23. April 1999, Kreissparkasse

9.00 Uhr
Prof. Dr. Dietrich von Engelhardt, Lübeck
Sexualpathologie und Sittlichkeitsdelinquenz in der Wissenschaft um 1800

9.30 Uhr
Prof. Dr. Dr. Heinz Schott, Bonn
Erotik und Sexualität im Mesmerismus. Anmerkungen zum "Käthchen von Heilbronn"

10.00 Uhr
Diskussion

11.00 Uhr
Prof. Dr. Jürgen Schröder, Tübingen
Kleists "Amphitryon" - Ein Drama der Süchte und Eifersüchte? Versuch einer Unterinterpretation

11.30 Uhr
Priv. Doz. Dr. Reinhold Görling, Hannover
"Was die ausgelass'ne Lust in den Mund legt".- Göttliche Liebe bei Kleist

12.00 Uhr
Diskussion

14.30 Uhr
Dr. Harry Fröhlich, Augsburg
Eros im "Gefild' des Tode's". Ein Versuch, Kleists "Penthesilea" mit Bataille zu lesen

15.00 Uhr
Dr. Bettina Knauer, Erlangen
Religiös codierte Erotik - erotisch codierte Religiosität Kleists "Käthchen von Heilbronn"

15.30 Uhr
Diskussion

16.30 Uhr
Prof. Dr. Sigrid Weigel, Zürich
Brautmystik und Hysteriediskurs in Kleists "Der Findling"

17.00 Uhr
Prof. Dr. Wolfgang Wittkowski, Schenectady (USA)
"Der Findling" und "Die Marquise von O....". Zur Funktion von Erotik und Sexualität in Kleists Werk

17.30 Uhr
Diskussion

Samstag, 24. April 1999

9.30 Uhr
Prof. Dr. Helga Gallas, Bremen
Begehren und Sexualität im Werk Heinrich von Kleists

10.00 Uhr
PD. Dr. Klaus Theweleit, Freiburg
VERTIGO-Zustände bei Kleist

11.00 Uhr
Diskussion

Tagungsadresse:
Kreissparkasse Heilbronn
Am Wollhaus 14
74072 Heilbronn
Telefon: (07131) 638-1226
Telefax: (07131) 638-1597

Informationen:
Nähere Informationen erhalten Sie im
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
Stadtbücherei Heilbronn
Kirchbrunnenstraße 12,
74072 Heilbronn,
Telefon: (07131) 56-2668
Telefax: (07131) 962931
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zimmereservierungen
bitte über den Verkehrsverein der Stadt Heilbronn
Telefon: (07131) 56-2270
Telefax: (07131) 56-3349

Parkmöglichkeiten
Parkhaus am Wollhaus

Anreise
Über die A6 Mannheim/ Nürnberg Ausfahrt Heilbronn Untereisesheim (36) oder Heilbronn Neckarsulm (37)
Über die A 81 Stuttgart/ Würzburg Anschlußstelle Heilbronn Untereisesheim