• Seite:
  • 1

THEMA: NR 1915 Erich Mühsams »geiles Weibchen« Alkmene

NR 1915 Erich Mühsams »geiles Weibchen« Alkmene 1 Woche 6 Tage her #23

Gestern war ich im Schauspielhause, wo Kayssler und die Fehdmer gastieren. Ich sah Molière-Kleists „Amphitryon“, und war wenig befriedigt. Das Stück war viel zu getragen aufgefaßt und kam um die derben Wirkungen. Kayssler war zu deklamatorisch als Jupiter, die Fehdmer als Alkmene, die ein geiles Weibchen sein müßte, viel zu naiv-ehrpusselig, was auch zu ihrem Alter und ihrer Figur in Widerspruch stand. Die von Stollberg gestellten Kräfte (außer Peppler als Sosias) ganz minderwertig, am scheußlichsten Hans Raabe als Merkur.
(Erich Mühsam, Tagebuch, »München, Sonnabend, d. 8. Mai 1915«)
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden
Powered by Kunena Forum