Biographie

Unter den kürzeren seien genannt

Staengle, Peter: Heinrich von Kleist. Sein Leben. 254 Seiten. Kleist-Archiv Sembdner, ISBN 978-3-940494-44-3,

Amann, Wilhelm: Heinrich von Kleist. 160 Seiten. Suhrkamp Taschenbuch, ISBN 978-3-518-18249-9, und

Schede, Hans Georg: Heinrich von Kleist. 160 Seiten. Rowohlt Taschenbuch Verlag, ISBN 978-3-499-50696-3

Umfangreiche Biographien sind in den letzten Jahren erschienen von

Jens Bisky (Kleist. Eine Biographie. 528 Seiten. Rowohlt Verlag, ISBN 978-3-87134-515-9),

Günter Blamberger (Heinrich von Kleist. Biographie. S. Fischer Verlag, ISBN 978-3-10-007111-8 (gebunden), jetzt auch als Fischer-Taschenbuch, ISBN 978-3-596-15346-6),

Herbert Kraft (Heinrich von Kleist. Leben und Werk. 272 Seiten. Aschendorff Verlag, ISBN 978-3-402-00448-7),

Peter Michalzik (Kleist. Dichter, Krieger, Seelensucher - Biographie. Propyläen Verlag, ISBN 978-3-549-07324-7 (gebunden), jetzt auch als Ullstein Taschenbuch, ISBN 978-3-548-61104-4),

Rudolf Loch (Kleist. Eine Biographie. 544 Seiten. Wallstein Verlag,ISBN 978-3-89244-433-6) und

Gerhard Schulz (Kleist. Eine Biographie. 608 Seiten. Verlag C. H. Beck, ISBN 978-3-406-56487-1 (gebunden), jetzt auch als Studienausgabe.

Die Bildbiographie (500 Abbildungen!) stammt von Eberhard Siebert, Heinrich von Kleist - Eine Bildbiographie. 364 Seiten. Kleist-Archiv Sembdner, ISBN 978-3-940494-59-7

Daß wir die Biographien von Peter Staengle und Eberhard Siebert besonders lieben und daher auch guten Gewissens empfehlen, versteht sich (doch)!