Aktionen Jahr Titelaufnahme Band Annotation ISBN Signatur Notation Sprache X
Anschauen
Kant, Immanuel: Werke. (Digitale Bibliothek)
3-89853-014-0
4300 D
Anschauen
Dorn, Otto: Ouverture zu Kleist's Drama "Die Hermannschlacht". Komponirt von Otto Dorn. Partitur. Ms. 44 S.
Verso Titelblatt hs. die Aufführungsorte
73062
4100 N
Anschauen
Naumann, Emil: Ouverture zu Käthchen von Heilbronn für großes Orchester, op. 40. Bearbeitung für das Pianoforte zu vier Händen von August Horn. Leipzig u. Brüssel: Breitkopf & Härtel. (17329)
73063
4100 N
Anschauen
Pfitzner, Hans: Gesang der Barden. Aus der "Herrmannsschlacht" von Heinrich von Kleist. (WoO 19, 1906). Partitur. Berlin: Adolph Fürstner. 3 S. (7259)
"Die Komposition des "Gesanges der Barden" ist als Bestandteil einer Theate... mehr
"Die Komposition des "Gesanges der Barden" ist als Bestandteil einer Theatervorstellung des Kleistschen Dramas gedacht. Für die Bühnen= Aufführungen des Werkes gelten folgende Bedingungen: Die Besetzung der Instrumente und Singstimmen muß der in der Partitur vorgeschriebenen entsprechen. Die Stelle von den "süßen Alten" bei Kleist braucht insofern nicht wörtlich genommen zu werden, als einige der Barden auch jugendliche Masken haben können. Die wirklichen Instrumente sind, natürlich dem Publikum unsichtbar, in der Kulisse mitsamt dem Dirigenten untergebracht, der den auf der Bühne befindlichen Sängern ebenfalls sichtbar ist. Die Sänger müssen schon beim Aufgehen des Vorhanges auf einem mit Fackeln bestellten Hügel im Hintergrunde sichtbar sein, genau entsprechend der Kleistschen Angabe: 'Dort auf dem Hügel, wo die Fackeln schimmern'. In den Armen halten sie Harfen, die sie bei dem Pizzicato der Celli und Harfen scheinbar spielen, ebenso werden die betreffenden Hörnerstellen scheinbar auf der Bühne geblasen, von Stierhornbläsern, die sich auf dem Hügel bei den Barden befinden. Unter der Feldherrngruppe im Vordergrund sind auch einige taktfeste Herren vom Chor zu postieren, die die fünf Schlußtakte mitsingen, damit der Eindruck erreicht wird, daß das ganze Cheruskerheer den Schluß des Bardengesangs aufnimmt und in Kriegsgeschrei übergeht. Diese Wirkung wird freilich am vollkommensten erzielt werden, wenn alle in dieser Szene auf der Bühne befindlichen Darsteller in die Schlußtakte und das Kriegsgeschrei einfallen. In den letzten, von den Singstimmen ausgehaltenen Akkord nach dem zweiten Vers mischen sich schon die fernen Hornrufe Marbods: am besten weit hinten aufgestellte Posaunen (die etwa die Töne C und G nacheinander blasen, lang ausgehalten). Hans Pfitzner." (Auf der Titelseite eingedruckt)
73065
4100 N
Anschauen
Joachim, Joseph: Ouvertüre für grosses Orchester, op. 13. Dem Andenken des Dichters Heinrich von Kleist. Berlin: Simrock
- Partitur. 1878. 55 S. (8019)
- Stimmen. (8020)
Eigentumsstempel: "Musicalien der Curverwaltung zu Wiesbaden". Auf dem Tite... mehr
Eigentumsstempel: "Musicalien der Curverwaltung zu Wiesbaden". Auf dem Titelblatt der Partitur groß, handschriftlich: "Jude", auf der Rückseite handschriftlich die Aufführungsdaten: 1889, 1892 (2x), 1907 ("Joachim Gedächtniß Feier"), 1921
73066
4100 N
Anschauen
Käthchen und die rächende Hand der heiligen Vehme. Grafik
"Gez. v. G. Bartsch. Lith. v. F. Hartwich. Druck v. J. Hesse in Berlin. Verlag u. Eigenthum v. Werner Grosse in Berlin"
Maße Blatt komplett: 55,5 x 71,5 cm
Bildgröße: 38,5... mehr
Käthchen und die rächende Hand der heiligen Vehme. Grafik
"Gez. v. G. Bartsch. Lith. v. F. Hartwich. Druck v. J. Hesse in Berlin. Verlag u. Eigenthum v. Werner Grosse in Berlin"
Maße Blatt komplett: 55,5 x 71,5 cm
Bildgröße: 38,5 x 52 cm
90002
8000 Y
Anschauen
Käthchen erblickt plötzlich in der Waffenschmiede ihres Vaters den Geliebten ihrer Träume
"Gez. v. Bartsch. Lith. v. Hartwich. Druck v. J. Hesse in Berlin. Verlag u. Eigenthum v. Werner Grosse in Berlin"
Maße Blatt komplett: 55 x 71,5 c... mehr
Käthchen erblickt plötzlich in der Waffenschmiede ihres Vaters den Geliebten ihrer Träume
"Gez. v. Bartsch. Lith. v. Hartwich. Druck v. J. Hesse in Berlin. Verlag u. Eigenthum v. Werner Grosse in Berlin"
Maße Blatt komplett: 55 x 71,5 cm
Bildgröße: 39 x 52 cm
90001
8000 Y
Anschauen
Schön Käthchen von Heilbronn vor dem Richtstuhl der heiligen Vehme. Grafik
"Gez. v. Bartsch. Lith. v. Hartwich. Druck v. J. Hesse in Berlin. Verlag u. Eigenthum v. Werner Grosse in Berlin"
Maße Blatt komplett: 55 x 71,5 cm
Bildgr... mehr
Schön Käthchen von Heilbronn vor dem Richtstuhl der heiligen Vehme. Grafik
"Gez. v. Bartsch. Lith. v. Hartwich. Druck v. J. Hesse in Berlin. Verlag u. Eigenthum v. Werner Grosse in Berlin"
Maße Blatt komplett: 55 x 71,5 cm
Bildgröße: 38,5 x 52 cm
90003
8000 Y
Anschauen
Die alte Burg Schroffenstein in Boehmen
Nach der Natur gezeichnet und in Kupfer gebracht von J. J. Hertel, K. K. baier. Hauptmann und Mitglied des Civil-Verdienst Ordens 1819
96xxx
8700 C
Anschauen
Anschauen
Anschauen
Anschauen
Anschauen
Anschauen
Anschauen
Anschauen
Anschauen
Anschauen
Anschauen