Aktionen Jahr Titelaufnahme Band Annotation ISBN Signatur Notation Sprache X
Anschauen 1810
Sammlung von Anekdoten und Charakterzügen [ab H. 17: auch Relationen von Schlachten und Gefechten] aus den beiden merkwürdigen Kriegen in Süd- und Nord-Deutschland in den Jahren 1805, 6 und 7. Leipzig: In der Baumgärtnerschen Buchhandlung 1810-1811. ... mehr
Sammlung von Anekdoten und Charakterzügen [ab H. 17: auch Relationen von Schlachten und Gefechten] aus den beiden merkwürdigen Kriegen in Süd- und Nord-Deutschland in den Jahren 1805, 6 und 7. Leipzig: In der Baumgärtnerschen Buchhandlung 1810-1811. (In 12 Bdn.)
[Bd. 2, H. 4-6]
4. Heft. 94 S.
5., oder 2. Bandes 1. Heft. 2.... mehr
[Bd. 2, H. 4-6]
4. Heft. 94 S.
5., oder 2. Bandes 1. Heft. 2. Aufl. 93 S.
6., oder 2. Bandes 2. Heft. 2. Aufl. IV S., S. 98-188
12214
5020 M
Anschauen 1810
[Rühle von Lilienstern, Johann Otto Jakob August]: Reise mit der Armee im Jahre 1809. Rudolstadt: Hof- Buch- u. Kunsthdlg
Th. 1: Von der Ankunft des Verfassers in Dresden bis zum Gefechte bei Linz.... mehr
Th. 1: Von der Ankunft des Verfassers in Dresden bis zum Gefechte bei Linz. Mit e. Titelkupfer. 1810. 451 S.
14610
5010 M
Anschauen 1810
[Rühle von Lilienstern, Johann Otto Jakob August]: Reise mit der Armee im Jahre 1809. Rudolstadt: Hof- Buch- u. Kunsthdlg
Th. 3. Mit e. Titelkupfer. 1811. 488 S.
14612
5010 M
Anschauen 1810
Kleist, Heinrich von: Brief an Hitzig
vgl. HKB 4
4900 H
Anschauen 1810
Zeitung für die elegante Welt. Leipzig: Voß
Jg. 1810. Bd. 2: Juli–Dezember. Sp. 1033–2080
Dabei: Masch. und hs. Aufstellungen der für Kleist relevanten Beiträge
10412
3110.1 M
Anschauen 1810
Zeitung für die elegante Welt. Leipzig: Voß
Jg. 1810. Bd. 1: Januar–Juni. 1032 Sp.
Dabei: Masch. und hs. Aufstellungen der für Kleist relevanten Beiträge
10411
3110.1 M
Anschauen 1810
Lexikon deutscher Dichter und Prosaisten. Hrsg. von Karl Heinrich Jördens. Reprograph. Nachdr. d. Ausg. 1806-1811. Hildesheim, New York 1970
Bd. 5: T-Z. Zusätze und Berichtigungen. XII,843 S.
13080
9010 M
Anschauen 1810
Kleist, Heinrich von: Erzählungen. / Michael Kohlhaas. (Aus einer alten Chronik). / Die Marquise von O.... / Das Erdbeben in Chili. Berlin, / in der Realschulbuchhandlung, / 1810. 342 S.
Beigebunden:
Kleist, Heinrich von: Erzählungen. /... mehr
Kleist, Heinrich von: Erzählungen. / Michael Kohlhaas. (Aus einer alten Chronik). / Die Marquise von O.... / Das Erdbeben in Chili. Berlin, / in der Realschulbuchhandlung, / 1810. 342 S.
Beigebunden:
Kleist, Heinrich von: Erzählungen. / Zweiter Theil. / Die Verlobung in St. Domingo. / Das Bettelweib von Locarno. / Der Findling. / Die heilige Cäcilie, oder die Gewalt der Musik. (Eine Legende). / Der Zweikampf. / Berlin, / in der Realschulbuchhandlung, / 1811. 240 S.
"Schöner Halblederbd im Stil d. Z. mit Rückenschild und Rückenvergoldung. ... mehr
"Schöner Halblederbd im Stil d. Z. mit Rückenschild und Rückenvergoldung. Erste Ausgabe der berühmten, von Kleist noch selbst herausgegebenen Novellensammlung. Enthält zahlreiche Erstdrucke bzw. erste Buchausgaben. Band 1: ‚Michael Kohlhaas‘ in der endgültigen Fassung (reduzierter Teilabdruck im ‚Phoebus‘ 1808), ‚Die Marquise von O...‘ (überarbeitete Fassung, vorher ebenfalls 1808 im ‚Phoebus‘) und ‚Das Erdbeben in Chili‘ (aus dem ‚Morgenblatt‘ von 1807). – Band 2 enthält in Erstdrucken: ‚Der Findling‘ und ‚Der Zweikampf‘, ferner ‚Das Bettelweib von Locarno‘, ‚Die heilige Cäcilie‘ (in kürzerer Form vorher in den ‚Berliner Abendblättern‘) sowie ‚Die Verlobung in St. Domingo‘ (vorher im ‚Freimüthigen‘). Ursprünglich war nur der erste Band für die Veröffentlichung vorgesehen; er trägt deshalb auch nicht die Bezeichnung „Erster Theil“ auf dem Titel. Mitte Februar 1811 bat Kleist aus finanziellen Gründen den Verleger Reimer, einen zweiten Band hinzuzufügen, der dann Ende August in gleicher Ausstattung erschien. Drei Monate später erschoss sich Kleist am Kleinen Wannsee. Diese Sammlung zeigt den Kern der Kleist’schen Welt- und Menschensicht wie den seiner Kunst. Im ‚Kohlhaas‘, jener grandiosen Erzählung über Individuum und Macht, Recht und Gerechtigkeit, wird, nachdem der Protagonist anfangs als „einer der rechtschaffensten zugleich und entsetzlichsten Menschen seiner Zeit“ apostrophiert wird, die paradoxe Thematik in einer Kette von Horizont- und Handlungserweiterungen und in einer atemlosen und denkbar geradlinigen Ereignisfolge aus der privaten Sphäre über die lokalpolitische, theologische bis in die staatspolitische geführt. In der meisterhaften ‚Marquise von O...‘ benutzt Kleist den berühmten Einleitungssatz, um in der Art eines Kriminalromans die Stilfigur des Paradoxen als spannungsreichen Kunstgriff, um die Leser in Bann zu schlagen und die Erwartungen auf eine Lösung dramatisch zu steigern. In der ‚Verlobung‘ im 2. Teil hat Kleist mit einer Schärfe wie sonst nur in der ‚Familie Schroffenstein‘ die Antithese „Vertrauen gegen Mißtrauen“ und „Gefühl gegen Erkenntnis“ herausgestellt. In der ‚Cäcilie‘ „führt Kleist durch ein scheinbar ganz einfaches Erzählen den Vorgang auf knapp einem Dutzend Seiten dem Leser mit wahrhaft beklemmender Eindringlichkeit vor Augen. So stellt die Novelle eine geniale Verbildlichung und Verdichtung eines letztlich unerklärlichen, bis zum Wahnsinn führenden Grenzerlebnisses dar“ (KNLL). Der ‚Findling‘ gilt nach neueren Erkenntnissen als die früheste, wenn nicht erste Novelle Kleists, die in den unmittelbaren Umkreis der ‚Familie Schroffenstein‘ und des ‚Robert-Guiskard‘- Fragments gehört, während der ‚Zweikampf‘ als späte Erzählung noch einmal das zentrale Thema seines Schaffens aufgreift: Das Problem der Identitätswahrung des Einzelnen in einer prinzipiell brüchigen Welt, die Fragwürdigkeit der Wahrheitsfindung und die geringe Tragfähigkeit der Sprache als Verständigungsinstrument. Auch hier werden die Figuren wie in einem Experiment auf die Probe gestellt. „Es ist, wie wenn er nachsehen möchte, wieviel ein Mensch aushalten kann, ob er, wenn er ihn durch alle Abgründe geschleift hat, noch ein inneres Leben aufweist“ (M. L. Fleißer). – Leicht gebräunt, meist im Rand; in Band 2 wie immer etwas stärker. Schönes und sehr breitrandiges Exemplar. – Goed. VI 102, 7; Sembdner 7 und 12; Borst 1116." (Antiquar) - Mit Exlibris einer Vorbesitzerin
16141
1410
Anschauen 1810
Napoleon I.
Kupferstich von F. C. Bock nach Hilaire le Dru, um 1810, 34,5 x 22,3 (H)
91xxx
8100 C
Anschauen 1810
Karl August Fürst von Hardenberg
Brustbild mit Orden, Umrißkupferstich, um 1810, 8 x 6,5 (H)
91xxx
8100 C
Anschauen 1809
Kleist, Heinrich von: Penthesilea. Ein Trauerspiel. [Faksimile der Erstausgabe von 1809]. [Frankfurt/Main: Insel Verlag 1967]. 176 S.
10078
1335 M
Anschauen 1809
Müller, Adam: Von der Idee der Schönheit. In Vorlesungen, gehalten zu Dresden im Winter 1807/8. Berlin: bei Julius Eduard Hitzig 1809. 241 S.
13992
5010 M
Anschauen 1809
Müller, Adam Heinrich: Die Elemente der Staatskunst. Nachdr. d. Ausg. Leipzig Berlin 1809. Bd. 1-3. Hildesheim [u. a.]: Olms 2006. (Bewahrte Kultur). (In 3 Bdn.)
Bd. 1: Erstes Buch. Von der Idee des Staates, und von dem Begriffe des Staa... mehr
Bd. 1: Erstes Buch. Von der Idee des Staates, und von dem Begriffe des Staates. Zweites Buch. Von der Idee des Rechtes. XXVIII,298 S.
978-3-487-12153-6
14613
5010 M
Anschauen 1809
Müller, Adam H.: Die Elemente der Staatskunst. Oeffentliche Vorlesungen, vor Sr. Durchlaucht dem Prinzen Bernhard von Sachsen-Weimar und einer Versammlung von Staatsmännern und Diplomaten, im Winter von 1808 auf 1809, zu Dresden, gehalten. Berlin: J.... mehr
Müller, Adam H.: Die Elemente der Staatskunst. Oeffentliche Vorlesungen, vor Sr. Durchlaucht dem Prinzen Bernhard von Sachsen-Weimar und einer Versammlung von Staatsmännern und Diplomaten, im Winter von 1808 auf 1809, zu Dresden, gehalten. Berlin: J. D. Sander 1809
Th. 1: Mit e. Kupfertafel. XXVIII,298 S.
15463
5010 M
Anschauen 1809
Zeitung für die elegante Welt. Hrsg. von August Mahlmann. Leipzig: Voß
Jg. 9. 1809. 2080 Sp.
"Alle 260 Nrn. m. 20 Kpfr.-Taf., 10 Bl. Musik-Beilagen (so komplett) sowie ... mehr
"Alle 260 Nrn. m. 20 Kpfr.-Taf., 10 Bl. Musik-Beilagen (so komplett) sowie 35 Beil. "Intelligenzblatt" (Antiquar)
15516
3110.1 M
Anschauen 1809
Müller, Adam Heinrich: Die Elemente der Staatskunst. Nachdr. d. Ausg. Leipzig Berlin 1809. Bd. 1-3. Hildesheim [u. a.]: Olms 2006. (Bewahrte Kultur). (In 3 Bdn.)
Bd. 3: Fünftes Buch. Von den ökonomischen Elementen des Staates und von Han... mehr
Bd. 3: Fünftes Buch. Von den ökonomischen Elementen des Staates und von Handel. Sechstes Buch. Vom Verhältnisse des Staates zur Religion. 328 S.
978-3-487-12155-0
14615
5010 M
Anschauen 1809
Müller, Adam Heinrich: Die Elemente der Staatskunst. Nachdr. d. Ausg. Leipzig Berlin 1809. Bd. 1-3. Hildesheim [u. a.]: Olms 2006. (Bewahrte Kultur). (In 3 Bdn.)
Bd. 2: Drittes Buch. Vom Geiste der Gesetzgebungen im Alterthume und im Mit... mehr
Bd. 2: Drittes Buch. Vom Geiste der Gesetzgebungen im Alterthume und im Mittelalter. Viertes Buch. Von der Idee des Geldes und des National-Reichthums. 375 S.
978-3-487-12154-3
14614
5010 M
Anschauen 1809
Müller, Adam H.: Die Elemente der Staatskunst. Oeffentliche Vorlesungen, vor Sr. Durchlaucht dem Prinzen Bernhard von Sachsen-Weimar und einer Versammlung von Staatsmännern und Diplomaten, im Winter von 1808 auf 1809, zu Dresden, gehalten. Berlin: J.... mehr
Müller, Adam H.: Die Elemente der Staatskunst. Oeffentliche Vorlesungen, vor Sr. Durchlaucht dem Prinzen Bernhard von Sachsen-Weimar und einer Versammlung von Staatsmännern und Diplomaten, im Winter von 1808 auf 1809, zu Dresden, gehalten. Berlin: J. D. Sander 1809
Th. 3: Mit e. Kupfertafel. 328 S.
15463
5010 M
Anschauen 1809
Müller, Adam H.: Die Elemente der Staatskunst. Oeffentliche Vorlesungen, vor Sr. Durchlaucht dem Prinzen Bernhard von Sachsen-Weimar und einer Versammlung von Staatsmännern und Diplomaten, im Winter von 1808 auf 1809, zu Dresden, gehalten. Berlin: J.... mehr
Müller, Adam H.: Die Elemente der Staatskunst. Oeffentliche Vorlesungen, vor Sr. Durchlaucht dem Prinzen Bernhard von Sachsen-Weimar und einer Versammlung von Staatsmännern und Diplomaten, im Winter von 1808 auf 1809, zu Dresden, gehalten. Berlin: J. D. Sander 1809
Th. 2: Mit e. Kupfertafel. 375 S.
15463
5010 M
Anschauen 1809
Lexikon deutscher Dichter und Prosaisten. Hrsg. von Karl Heinrich Jördens. Reprograph. Nachdr. d. Ausg. 1806-1811. Hildesheim, New York 1970
Bd. 4: N-S. IV,780 S.
13080
9010 M